17.4 C
Berlin
14. April 2024
Anzeige

Reise-Tipps: Checkliste für den Urlaub mit Auto

[WERBEHINWEIS | Unsere Webseiten enthalten Werbung]

Mit dem Auto in den Urlaub zu fahren, kann eine bequeme und flexible Art des Reisens sein. Doch bevor es losgeht, ist es wichtig, das Fahrzeug auf eventuelle Mängel zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es fit für die Fahrt ist.

Checkliste: Vor der Autoreise

Reifen

Vor der Abreise solltest du die Reifen gründlich untersuchen. Der Reifendruck sollte unbedingt überprüft werden und an die Beladung angepasst werden. Auch das Profil der Reifen sollte überprüft werden, um sicherzustellen, dass es ausreichend tief ist und keine Beschädigungen aufweist.

Flüssigkeiten

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Flüssigkeiten. Der Motoröl-Stand sollte vor der Abfahrt überprüft werden, um mögliche Motorschäden zu vermeiden. Auch das Kühlsystem des Fahrzeugs sollte überprüft werden, um sicherzustellen, dass es ausreichend mit Kühlwasser versorgt ist. Allerdings sollte man darauf achten, den Kühlmittelbehälter nur bei kaltem Motor zu öffnen, um Verletzungen durch heißen Dampf zu vermeiden.

Licht

Das Licht des Autos sollte ebenfalls gründlich überprüft werden, einschließlich der Scheinwerfer, Blinker und Rücklichter. Eine regelmäßige Überprüfung der Batterie in einer Werkstatt kann helfen, mögliche Probleme zu erkennen und zu vermeiden.

Sonstige Funktionen

Vor langen Strecken sollten zusätzlich sonstige Funktionen wie die Klimaanlage, Bremsen und Wischerblätter überprüft werden und der Behälter der Scheibenwaschanlage sollte aufgefüllt werden. Besonders bei modernen Dieselfahrzeugen sollte auch daran gedacht werden, genügend AdBlue mitzunehmen.

Nach der Reise mit dem Auto

Auch nach der Reise sollten einige Dinge beachtet werden, um das Auto in Top-Zustand zu halten und mögliche Schäden zu vermeiden. Nach der Reise sollten Fahrerinnen und Fahrer das Auto gründlich reinigen und durchchecken.

Unnötiges Gepäck sollte aus dem Auto entfernt werden, um den Spritverbrauch zu senken. Dachboxen und Fahrradträger sollten demontiert werden, da sie den Spritverbrauch erhöhen. Auch der Reifendruck sollte kontrolliert und angepasst werden. Die Leuchtweitenregulierung sollte überprüft werden, um sicherzustellen, dass die Scheinwerfer nicht zu tief stehen. Die Scheiben sollten von innen und außen gründlich gereinigt werden, um eine klare Sicht zu gewährleisten. Kratzer und Steinschläge sollten umgehend ausgebessert werden, um Rost zu vermeiden. Schließlich sollten auch die Flüssigkeiten des Autos, wie Ölstand, Kühlflüssigkeit und Wischwasser, überprüft und gegebenenfalls nachgefüllt werden.

Insgesamt ist es wichtig, das Auto vor und nach einer Urlaubsreise gründlich zu überprüfen, um mögliche Mängel oder Schäden zu vermeiden. Eine regelmäßige Wartung kann dazu beitragen, dass das Auto in Top-Zustand bleibt und sicher auf der Straße unterwegs ist.

Reifendruck anpassen
Vor und nach der Reise sollte der Reifendruck kontrolliert und angepasst werden
Manuel Behnke
Manuel Behnke
Lieblingsthemen: Auto, Technik, Business

ÄHNLICHE ARTIKEL

Anzeige