15.6 C
Berlin
28. Mai 2024
Anzeige

Haare schneiden: Friseurtermin nach dem Mondkalender

[WERBEHINWEIS | Unsere Webseiten enthalten Werbung]

Es mag vielleicht etwas esoterisch klingen, aber es gibt tatsächlich viele Menschen, die ihre Haare nach dem Mondkalender schneiden. Diese Methode wird seit Jahrhunderten genutzt, um Haare gesünder und kräftiger zu machen. Wir setzen uns genauer mit diesem Thema auseinander und erklären, was du darüber wissen musst.

Der Mondkalender

Zunächst einmal müssen wir uns mit dem Mondkalender befassen. Der Mondkalender basiert auf den Phasen des Mondes und ist ein wichtiger Bestandteil vieler Kulturen auf der ganzen Welt. Der Kalender ist in vier Phasen unterteilt: Neumond, zunehmender Mond, Vollmond und abnehmender Mond. Jede dieser Phasen hat ihre eigenen Eigenschaften und Energien, die auf verschiedene Arten genutzt werden können.

Mondkalender
Der Mond durchläuft jeden Monat verschiedene Phasen

Haare schneiden nach dem Mondkalender

Die Idee hinter dem Schneiden der Haare nach dem Mondkalender ist, dass der Mond einen Einfluss auf unser Leben und unsere Gesundheit hat. In der Astrologie wird der Mond als Symbol für das Weibliche, die Gefühle und die Intuition betrachtet. Die Theorie ist, dass das Schneiden der Haare während bestimmter Mondphasen den Haarwuchs, die Gesundheit und das Wohlbefinden beeinflussen kann.

Zunehmender Mond

In der Phase des zunehmenden Mondes solltest du deine Haare schneiden, wenn du das Haarwachstum fördern möchtest. Diese Phase wird oft mit Wachstum, Stärke und Energie in Verbindung gebracht. Das Schneiden der Haare während dieser Phase soll das Haarwachstum beschleunigen und die Haare stärker machen.

Vollmond

In der Vollmondphase solltest du deine Haare schneiden, wenn du Volumen und Glanz wünschst. Die Vollmondphase wird oft mit Fülle und Wachstum assoziiert, daher soll das Schneiden der Haare während dieser Phase für mehr Volumen sorgen und das Haar zum Glänzen bringen.

Abnehmender Mond

In der abnehmenden Mondphase solltest du deine Haare schneiden, wenn du Spliss und Brüchigkeit reduzieren möchtest. Diese Phase wird oft mit dem Loslassen von alten Dingen in Verbindung gebracht, daher soll das Schneiden der Haare während dieser Phase für eine gesunde Erneuerung der Haare sorgen.

Neumond

In der Neumondphase solltest du von einem Haarschnitt absehen, da die Energie in dieser Phase oft als niedrig und ruhig betrachtet wird. Das Schneiden der Haare während dieser Phase kann das Haarwachstum und die Gesundheit beeinträchtigen.

Tipps für den Friseurtermin nach Mondkalender

Wenn du einen Friseurtermin vereinbaren möchtest und planst, deine Haare nach dem Mondkalender zu schneiden, solltest du die besten Zeiten dafür im Auge behalten. Hier sind einige Empfehlungen:

  • Zunehmender Mond: Die Phase des zunehmenden Mondes gilt als die beste Zeit, um einen Friseurtermin zu vereinbaren, da sie das Haarwachstum fördert. Ideal sind die Tage zwischen dem ersten und dem vollen Mond.
  • Vollmond: Wenn du Volumen und Glanz möchtest, solltest du deinen Friseurtermin auf die Vollmondphase legen. Der Vollmond soll das Haar zum Strahlen bringen und ihm mehr Fülle verleihen.
  • Abnehmender Mond: Wenn du Spliss und Brüchigkeit reduzieren möchtest, solltest du deinen Friseurtermin in der abnehmenden Mondphase planen. Die Tage zwischen dem vollen und dem letzten Mond sind ideal, um deine Haare zu pflegen.
  • Neumond: Der Neumond wird oft als die schlechteste Zeit zum Haare schneiden betrachtet, da die Energie in dieser Phase niedrig und ruhig ist. Es wird empfohlen, in dieser Phase von einem Friseurtermin abzusehen.

Tipps zum richtigen Zeitpunkt für Friseurtermine

Neben dem Mondkalender gibt es auch andere Faktoren, die du bei der Wahl des besten Zeitpunkts für deinen Friseurtermin berücksichtigen solltest. Zum Beispiel solltest du deinen Termin nicht während deiner Menstruation vereinbaren, da dein Körper in dieser Zeit anfälliger für Schmerzen und Empfindlichkeit ist. Auch solltest du deinen Termin nicht unmittelbar vor oder nach einem Urlaub oder einer stressigen Zeit vereinbaren, da dies dein Haarwachstum und deine Gesundheit beeinträchtigen kann.

Letztendlich hängt die beste Zeit für einen Friseurtermin von deinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen ab. Wenn du dich jedoch an den Mondkalender hältst, kannst du deine Haare auf natürliche und gesunde Weise pflegen und ihnen das Beste bieten, was sie brauchen.

Mondkalender-Methode: Natürliche Möglichkeit die Haare zu pflegen

Es gibt viele Menschen, die davon überzeugt sind, dass das Schneiden der Haare oder die richtige Bartpflege nach dem Mondkalender gesündere und kräftigere Haare fördert. Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass diese Methode tatsächlich funktioniert, schadet es sicherlich nicht, es auszuprobieren. Wenn du also auf der Suche nach einer natürlichen Möglichkeit bist, deine Haare zu pflegen, probiere es doch einfach mal aus und schneide deine Haare nach dem Mondkalender!

Melanie Lehmann
Melanie Lehmann
Lieblingsthemen: Essen & Trinken, Garten, Gesundheit

ÄHNLICHE ARTIKEL

Anzeige