15.6 C
Berlin
28. Mai 2024
Anzeige

Online Bewerben: 10 Tipps zur E-Mail Bewerbung

[WERBEHINWEIS | Unsere Webseiten enthalten Werbung]

Immer mehr Unternehmen setzen auf die E-Mail Bewerbung, da diese schnell und effizient ist. Doch was muss beim Online Bewerben beachtet werden? Hier sind einige wichtige Tipps zur Online Bewerbung.

Wichtige Tipps zur Online Bewerbung

Die richtige E-Mail-Adresse verwenden

Die E-Mail-Adresse sollte seriös und professionell sein. Vermeiden Sie es, private E-Mail-Adressen zu verwenden, wie z.B. „knuffelhase@domain.de“. Verwenden Sie stattdessen eine Adresse, die Ihren Namen oder Initialen enthält, wie z.B. „max.mustermann@domain.de“.

Betreffzeile präzise formulieren

Die Betreffzeile sollte aussagekräftig sein und das Interesse des Empfängers wecken. Verwende den Firmennamen und die Stellenbezeichnung, um klarzustellen, worauf sich deine Bewerbung bezieht.

Anrede und Begrüßung

Verwende eine höfliche und professionelle Anrede, z.B. „Sehr geehrte Damen und Herren“ oder „Sehr geehrter Herr/Frau [Name]“. Vermeide es, Abkürzungen oder Spitznamen zu verwenden.

Struktur und Inhalt

Deine E-Mail sollte gut strukturiert und übersichtlich sein. Beginne mit einer kurzen Einleitung, in der du dich und deine Motivation für die Bewerbung vorstellst. Vermeide es, deine gesamte Biografie oder den Lebenslauf in der E-Mail aufzulisten.

Anlagen und Dateiformate

Füge alle erforderlichen Anlagen, wie z.B. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse, als Anhang an die E-Mail an. Verwende am besten das PDF-Format, um sicherzustellen, dass das Layout und die Formatierung beibehalten werden.

Rechtschreibung und Grammatik prüfen

Stelle sicher, dass deine E-Mail frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern ist. Verwende eine Rechtschreibprüfung und lasse die E-Mail von jemandem Korrektur lesen, um Fehler zu vermeiden.

Höflicher Schlusssatz

Beenden deine E-Mail mit einem höflichen Schlusssatz, z.B. „Mit freundlichen Grüßen“ oder „Herzliche Grüße“. Vermeide es, abgegriffene Phrasen zu verwenden.

Kontaktinformationen bereitstellen

Gib deine Kontaktinformationen an, z.B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Gib dem Arbeitgeber die Möglichkeit, mit dir Kontakt aufzunehmen, falls er weitere Fragen hat.

Anpassung an das Unternehmen

Passe deine Bewerbung an das Unternehmen an, bei dem du dich bewerben möchtest. Mache dich mit der Firmenkultur und den Anforderungen der Stelle vertraut und stelle sicher, dass deine Bewerbung darauf abgestimmt ist.

Vermeidung von Massen-E-Mails

Vermeiden Sie es, Massen-E-Mails zu versenden. Personalisiere deine E-Mail und richte sie direkt an den Empfänger. Zeige Interesse an dem Unternehmen und der ausgeschriebenen Stelle und hebe deine relevanten Fähigkeiten und Erfahrungen hervor. Eine gut vorbereitete und individualisierte E-Mail-Bewerbung kann den Unterschied machen und deine Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhöhen. Nimm dir Zeit für die Vorbereitung deiner E-Mail-Bewerbung und achte auf die Details, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen.

Manuel Behnke
Manuel Behnke
Lieblingsthemen: Auto, Technik, Business

ÄHNLICHE ARTIKEL

Anzeige